Projektwoche


PROJEKTWOCHE AN DER
ANNE-FRANK-GRUNDSCHULE

Kinder sehen die Welt - Unser Teich ist voller Leben

Die Arbeiten der Schüler der Anne-Frank-Grundschule, die anlässlich dieser Ausstellung gezeigt werden, sind im Rahmen der diesjährigen Projekttage gemeinsam mit den Erziehern und Künstlern der Yishuge gGmbH als Kooperationspartner entstanden. Aus den über 50 von den Schülern mit großer Begeisterung gemalten Werken wurden die 14 besten Bilder der sechs teilnehmenden Grundschüler für diese Ausstellung zusammengestellt. Ein Highlight ist das von den Schülern gemeinsam gestaltete 3-Meter breite großformatige Bild. Im Zuge der Ausstellung werden gleichzeitig 14 Kalligrafie- und Tuschebilder von gleichaltrigen Schülern aus China präsentiert. So ergibt sich eine weitere neue Perspektive für die Schüler, Lehrer und Gäste der Schule und der kleinen Ausstellung hier an der Anne-Frank-Grundschule.

Für die Schüler war es der erste Kontakt mit der Tuschemalerei und der Kalligraphie aus Asien, insbesondere aus China. Um den Zugang in die lange Geschichte der chinesischen Hochkultur zu erleichtern, dienten ihnen zunächst uralte chinesische Schriftzeichen als Ausgangspunkt für ihre künstlerische Reise in fremde Welten. Diese alten abstrakten Schriftzeichen verkörpern sowohl Textzeichen als auch Bilder. Auch die Tuschemalerei birgt ebenfalls durch ihre klaren, einfach zusammengefügten Linien und Pinselstriche eine Abstraktheit in sich, die jedoch ihre tiefere Bedeutung erstmals als verfeinertes Ganzes erlangt.

Zunächst sollten sich die Kinder durch freies Zeichnen mit den Materialien und Utensilien wie Reispapier, Rundpinsel, Tusche und Wasser sowie deren Haptik vertraut machen. Durch das Verstehen der Bildkomposition und das Erlernen diverser verfeinerter Techniken und Effekte, wie das Salzstreuen auf nasse Tusche, erlangen die Kinder mehr Verständnis über ihre eigenen schöpferischen Fähigkeiten. So lernen sie, Kunstwerke zu erfinden und aktiv zu gestalten. Am Ende der Projekttage gab es für die Kinder die Möglichkeit, ihr erlerntes Wissen über die Tuschemalerei, ihre neu angeeigneten Fähigkeiten und ihr Geschick frei nach ihrem Sinn auf der großformatigen chinesischen Langrolle auszudrücken. Das war ein wunderbarer gemeinsamer Abschluss der Projektwoche mit dem Team von Yishuge – Tuschekreis.

Wir bedanken uns bei den Schülern, Lehrern und Kollegen für die angenehme Zusammenarbeit und die tollen und erlebnisreichen Tage in der Anne-Frank-Grundschule.

Das Tuschekreis Yishuge Team

20.April 2017 – Berlin